Verfahren für Beiträge des DARC an Relaisstellen auf Fernmeldetürmen

Um es auch Ortsvereinen des DARC zu ermöglichen, als Ganzes direkt zum Betrieb der Relaisstellen auf Fernmeldetürmen der DFMG beizutragen, hat der DARC ein eigenes Verfahren dafür vorgestellt.

„Mögliche Unterstützungszahlungen durch Ortsverbände des DARC werden unter Nennung des zu unterstützenden Relais-Rufzeichens auf ein DARC-Sammelkonto umgebucht. Diese Gelder werden dann monatlich direkt an das Hauptkonto des VFDB e.V. weitergeleitet.“

Somit ist es auf einem OV-Abend möglich, eine Unterstützungszahlung festzulegen. Dieser Beitrag braucht dann nur intern im DARC an die Kassenverwaltung gemeldet werden und alle weiteren Buchungen werden dann dort in der Hauptkasse erledigt.

Dieses neue, sehr einfache Verfahren nimmt den Ortsvereinen die Arbeit ab, reduziert die Anzahl der Buchungen und erleichtert so die Arbeit der Kassenwarte und auch Vieles andere.

Wir freuen uns über diesen guten Ansatz und über jeden Beitrag der direkt zum Erhalt der exponierten Relaisstellen beiträgt und sie am Leben erhält.

Über diesen Weg für die Relaisstellen DB0DVR und DB0RH eingegangene Spenden werden wir der Statistik des Spendenprojekts auf „betterplace.org“ hinzufügen, so daß man jederzeit den noch offenen Beitragsanteil sehen kann.

Spenden von einzelnen OMs oder YLs erhalten wir am einfachsten über die Spendenplattform. Probiert es einfach aus!

Damit wird es ganz einfach, transparent und sehr schnell, denn alles geht online direkt am PC. Auch die Spendenbescheinigung kommt automatisch zu Euch!

Dieser Beitrag wurde unter DB0DVR, DB0RH, OV-News, Spenden abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.