HAMNET Antennen in Barwedel installiert.

Am heutigen 26.02.2017 wurden in unserem gemeinsamen Projekt „Aufbau des HAMNET-Standort Barwedel“ durch VFDB Z01 und DARC H24 die Arbeiten am Barwedeler Turm fortgesetzt und die zum Betrieb nötige Spannungsversorgung im Turm installiert. Weiterhin wurden Antennen für Linkstrecken und einen Usereinstieg montiert. Der Arbeitseinsatz dauerte im Ganzen etwa 6 Stunden und war sehr erfolgreich.

Zuerst wurden die noch fehlenden Halterungen montiert und dann die zwei Linkantennen in Richtung Fallersleben, DB0HVF und zum Netzknoten Braunschweig, DB0FC ausgerichtet. Auch eine UBNT Nanostation als Usereinstiegsantenne wurde montiert.
Danach wurden die LAN-Kabel verlegt, das Routerboard in den Schrank eingebaut und alles im Schrank funktional verkabelt.

Die Kabelführungen werden in einem weiteren Einsatz noch final geordnet und beschriftet, so das dann am Ende auch alles professionell und ordentlich ist.

Kabelarbeiten bei DB0BWL

Installation der Stromversorgung für die Relaisstelle DB0BWL

Zwischenzähler für DB0BWL

In einem kleinen Hensel-Kasten wurden ein Leitungsschutzschalter, eine Energiezähler und ein FI-Schutzschalter installiert, damit der Relaisschrank normgerecht mit Betriebsspannung versorgt ist.

Die  Stromversorgung wurde verlegt und der vormontierte Anschlusskasten mit normgerecht installierter Sicherung, Energiezählermodul und FI-Schutzschalter an die Wand gebaut.
Im Prinzip läuft nun alles.

Das finale Ausrichten der Antennen steht noch aus, da noch nicht alle Gegenstellen komplett in Betrieb sind. DB0HVF muß noch ertüchtigt werden und DB0FC hatte ja leider einen Sturmschaden und ist daher nur teilweise in Betrieb.

Alles in allem sind also noch einige Restarbeiten zu erledigen, aber die gestrigen Ergebnisse zeigen jetzt schon, das die HAMNET-Versorgung wie geplant für Wolfsburg funktioniert.

Noch weitere Verbesserungen auf dem Turm in Barwedel erfordern natürlich  den Kauf von weiteren Leistungsstärkeren (Sektor-)Antennen und die Teilnahme am HAMNET aus dem Stadtgebiet Wolfsburgs heraus setzt eine Sichtverbindung nach Barwedel voraus.

HAMNET aktiv im Relaisschrank

Hier sieht man die derzeitige Bestückung des Relaisschrankes mit HAMNET Komponenten. Beim nächsten Arbeitseinsatz wird es noch etwas ordentlicher gemacht.

Installationsarbeiten für die Spannungsversorgung

Niels, DH1ALF bei der Installation der Betriebsspannungsversorgung für die Relaisstelle DB0BWL

Ein spontaner Test mit OM Pascal in Wolfsburg hat jedoch an dem Tag noch gezeigt, dass dies ohne Probleme möglich ist.

Auch trägt der User mit seiner eigenen Antennensituation maßgeblich dazu bei, eine stabile Verlinkung herzustellen.

 

 

Der Aufbau von DB0BWL in Barwedel schreitet also wie geplant voran und liegt auch gut im gesteckten Zeitrahmen.

Panorama auf Ebene 9

Hier mal ein zusammengesetztes Panoramabild unserer Installationen auf „Ebene 9“ (Der große Spiegel rechts gehört einem ISP)

Dieser Beitrag wurde unter DB0BWL (Kooperation), HAMNET abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.