„Downlink“ bei DB0HW in Betrieb

Eine weitere gute Nachricht von DB0HW: Der „Downlink“ ist in Betrieb.

Hierbei handelt es sich um eine 10Base-5 Ethernetstrecke mit der Daten bei 10MBit/s über 300m alte Kabel der Rundfunksender von der Mastspitze in den Keller des Sendegebäudes gebracht werden, denn ein verlegen neuer Kabel ist über diese Länge den Mast hinauf und durch den gewachsenen Boden natürlich nicht machbar.

Hier ist beschrieben, wie es technisch geht. Heute ging diese Strecke problemlos in Betrieb und somit gibt es nun die Möglichkeit, auch bei DB0HW Rechensysteme für „Dienste“ in Betrieb zu nehmen.

Was für Dienste es genau werden? Wissen wir noch gar nicht, aber allein die Möglichkeit zu haben ist durchaus cool!

Dieser Beitrag wurde unter DB0HW (Unterstützung), HAMNET, OV-News abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.